Was ist anders, wenn man im Ausland lebt?

Oft werde ich gefragt: Was ist denn anders mit der Ehe, wenn man im Ausland lebt? Kinder werden auch im Herkunftsland krank. Einer der Partner kann auch in der Heimat sehr viel arbeiten. Termine werden auch dort verschoben und auch da kann es sein, dass man weit von der Familie entfernt wohnt und es keine [...]

Vergeben und Vergessen?

Heute erwartet euch ein Artikel, den ich eigentlich schon zu Ostern veröffentlichen wollte. Ich bin jedoch so sehr von der Menge der Literatur beeindruckt gewesen, dass ich die Recherche nun abbrechen musste. Am liebsten hätte ich mir einen Stapel Bücher bestellt und würde mich durch sämtliche Studien arbeiten. Das Thema Vergebung interessiert mich nicht nur [...]

Alltagseheglück (Tipp Nr. 3)

Zu einer glücklichen Ehe gehören bekanntlich Zwei. Auch wenn ich mich gerne frage, was ich dazu beitragen kann, damit unser Miteinander noch schöner wird, versteht es sich von selbst, dass ich unsere Ehe nicht alleine aufrecht erhalten kann. Damit Beziehung stattfinden kann, müssen sich zwei Menschen einander zuwenden. Für die „Zeit zu Zweit“ gibt es [...]

Ein Gütekriterium für die Ehe (Tipp Nr. 2)

Um es vorweg zu nehmen: Ich bin glücklich verheiratet. Und noch glücklicher bin ich darüber, gerade diesen Mann geheiratet zu haben und mit ihm gerade jetzt da zu sein, wo wir sind. Mich erreichen aber immer mehr Geschichten von Ehen, die sehr stark in Frage gestellt werden. Das führt mich dazu, in meinen Artikeln noch [...]

Von schwachen und starken Ehen

Über 800 Personen haben den letzten Gastbeitrag auf meiner Seite gelesen. Vielen Dank für die schöne Resonanz und eure Aufmerksamkeit! Auf Shanghai-calling.de schreibt Luise Gutsche über ihr drittes Expat-Abenteuer und freut sich, wenn ihr sie dabei begleitet. "Die starken Ehen werden im Ausland stärker, die schwachen Ehen schaffen es nicht." Dieser Kommentar zum letzten Artikel [...]

Wie fühlst du dich geliebt?

Valentinstags-Liebes-Special Als ich meinen Sohn gestern vom Kindergarten abholte, hing an der Tür ein großes Plakat mit der Überschrift: „How do you feel loved?“. Darunter waren alle Kinder der Gruppe aufgelistet mit ihren entsprechenden Antworten. Mary – they give me a kiss and say bye Tom – when people hug me George – when mommy, [...]